Bildungsberatung Österreich - Netzwerk Tirol

 

 


Im Netzwerk Tirol der Bildungsberatung Österreich (link) haben sich 7 operative PartnerInneneinrichtungen

und 3 strategische PartnerInneneinrichtungen

  • Amt der Tiroler Landesregierung / Abteilung Gesellschaft und Arbeit (link)
  • Sozialministeriumsservice - Landesstelle Tirol (link)
  • Tiroler Bildungsinstitut - Grillhof (link)

mit dem Ziel zusammengeschlossen, gemeinsam ein flächendeckendes, qualitativ hochwertiges, kostenloses und neutrales Bildungsberatungsangebot für alle Menschen in Tirol anzubieten.

Der erste Schwerpunkt der Zusammenarbeit lag beim Aufbau und der Etablierung der gemeinsamen Infoline - 0800 500 820 (link). Aktuell wird an der Entwicklung einer akkordierten Bewerbung des Netzwerkangebots gearbeitet.

Um dem weiten Spektrum an Zielgruppen und den unterschiedlichen Anliegen der Ratsuchenden gerecht werden zu können, setzt das Netzwerk Tirol auf Einrichtungen mit breiter Zielgruppenexpertise, unterschiedlichen Beratungsformaten und -ansätzen. Das Angebot reicht von der telefonischen oder persönlichen Information, von Gruppensettings und kompetenzorientierter Beratung bis hin zu aufsuchender Beratung, Peeransätzen und psychologischen Tests. Menschen sollen in allen Lebenslagen und -phasen den Zugang zur Beratung nutzen können. Freiwilligkeit, Niederschwelligkeit sowie die Gewährleistung eines flächendeckenden und kontinuierlichen Angebots stehen dabei im Mittelpunkt.

Die amg-tirol koordiniert als Projektträger das Netzwerk Tirol der Bildungsberatung Österreich.