Das Tirol Panorama der Jugendchancen!

Um Jugendliche am Übergang Schule/Beruf bestmöglich zu unterstützen, wurden sämtliche Tiroler Unterstützungsangebote zur beruflichen Integration für Jugendliche unter 25 Jahren im Überblick dargestellt.

www.jugendchancen-tirol.at

 

Beschäftigungspakt-Studie: Mobilität und Arbeitsplatz


Die örtliche Mobilität in Verbindung mit den geographischen Besonderheiten in Tirol und die Konzentration der meisten Arbeitsplätze auf die Inntalfurche, stellt für die Mobilität der ArbeitnehmerInnen aber auch ArbeitgeberInnen in dezentralen Gebieten Tirols eine besondere Herausforderung dar. Hauptziel der vom Beschäftigungspakt Tirol in Auftrag gegebenen Studie war die Darstellung der beruflich bedingten PendlerInnenströme innerhalb Tirols sowie zwischen Tirol und den benachbarten Bundesländern und den angrenzenden Staaten Deutschland, Italien und Schweiz. Die Studie wurde im Institut für Höhere Studien (IHS) im Zeitraum Dezember 2013 bis Mai 2014 umgesetzt und steht nun als Download zur Verfügung.

PflegehelferInnen für den Bezirk Kitzbühel gesucht


Der Bedarf an Pflegekräften ist im Bezirk nach wie vor ungebrochen. Im Jänner 2015 startet daher bereits der dritte zusätzliche PflegehelferInnen-Kurs im Rahmen der Pflegestiftung Tirol in Kitzbühel. Die Krankenpflegeschule Kufstein als Ausbildnerin, das Altenwohnheim Kitzbühel als Ausbildungsort, Pflegeeinrichtungen und Sozialsprengel als Kooperationspartner, AMS Tirol sowie Land Tirol als Finanziers und die amg-tirol als Stiftungsträgerin: So sieht die bewährte Partnerschaft der Pflegestiftung Tirol im Bezirk aus. Rund 40 zusätzliche Pflegekräfte gehen auf diesem Wege bereits aus den laufenden Kursen für den Bezirk hervor.

Das kann frau auch – 13. Girls` Day in Tirol


„Der jährliche Girls' Day ist eine wichtige Initiative, um Mädchen auf zukunftsorientierte Berufsfelder abseits der traditionellen Rollenklischees neugierig zu machen“, sind sich Frauenlandesrätin Christine Baur und Arbeitslandesrat Johannes Tratter einig. Insgesamt 27 Tiroler Schulen, davon elf Hauptschulen, zwölf Neue Mittelschulen sowie drei Allgemeinbildende Höhere Schulen und eine Berufsbildende Schule nahmen an dieser Initiative der amg-tirol und des Landes Tirol am 24. April 2014 teil. 

 Archiv >>