Bildung wählen

Mit der Infoline gibt es in Tirol eine zentrale Telefonnummer für alle Fragen rund um Bildung und Beruf. Damit erreichen die Tirolerinnen und Tiroler mit nur einer Nummer die 19 Beratungseinrichtungen des Netzwerks.Die Infoline ist von Montag bis Freitag zwischen 9:00 und 15:00 Uhr unter 0800 500 820 erreichbar und hat seit Kurzem auch einen eigenen Auftritt auf Facebook. 
Mehr dazu...

 

Job für 22 TirolerInnen bei Sandoz mit der QnM


Seit 14. November 2016  werden über die Implacementstiftung "Qualifizierung nach Maß"  22 arbeitsuchende Tirolerinnen und Tiroler im Bereich Pharmatechnologie zur Produktionsfachkraft ausgebildet. Sie haben das Aufnahmeverfahren für die Stiftung positiv durchlaufen und werden nach bestandener Abschlussprüfung in ein fixes, vollversichertes Dienstverhältnis in der Sandoz GmbH in Kundl oder Schaftenau übernommen.  Diese Qualifizierung nach Maß ist die bereits vierte erfolgreiche Kooperation mit der Sandoz GmbH. Sie wird wiederum getragen von der amg-tirol und gefördert von AMS Tirol, Land Tirol sowie der Sandoz GmbH.

Kompetenz+Beratung: Termine Frühjahr 2017


Die neuen Termine der Kompetenz+Beratung für das Frühjahr 2017 sind fixiert. Die Kompetenz+Beratung ist ein kostenfreies Angebot der bildungsinfo-tirol. Es richtet sich an Erwachsene, die sich beruflich verändern wollen. Die Kompetenz+Beratung bietet Orientierung, gibt neue Impulse, motiviert und stärkt die Eigeninitiative. In Kleingruppen von 6 Personen erkunden die TeilnehmerInnen gemeinsam die eigenen Stärken und Interessen. Die Kompetenz+Beratung findet an 2 Nachmittagen im Abstand von 14 Tagen zu je 4 Stunden statt.

Integration durch Qualifikation - Neue Arbeitsstiftung


Die Implacementstiftung JUST Integration verfolgt das Ziel, Asylberechtigte sowie subsidiär Schutzberechtigte durch arbeitsplatznahe Qualifizierungsmaßnahmen, Case Management und Coaching bis zur Ablegung der Lehrabschlussprüfung zu unterstützen und gleichzeitig Unternehmen mit Arbeitskräftebedarf zu qualifizierten MitarbeiterInnen zu verhelfen. Die Stiftung wird finanziert aus Mitteln des Insolvenz-Entgelt-Fonds sowie dem AMS. Durchgeführt wird die JUST Integration in Tirol von der amg-tirol im Auftrag der Aufleb GmbH Wien.

 Archiv >>